Rauchfangkehren

Rauchfangkehrer am Dach

Brandverhütung

Der Rauchfangkeher trägt zur Brandverhütung bei:
durch regelmäßiges Reinigen, Kehren und Überprüfen von Feuerstätten, Verbindungstücken, Fängen, Lüftungsanlagen und ähnlichen Einrichtungen, unter Berücksichtigung von Gesetzen, Verordnungen und technischen Vorschriften zur Brandverhütung des jeweiligen Gesetzgebers.
durch Dokumentieren der "Soll - Ist" - Zustände von technischen Anlagen und Einrichtungen Früherkennung von Brandgefahren an Feuerungs- oder Lüftungsanlagen und Bauwerken.

 

Rauchfangkehrer reinigt Schornstein

Regelmässige Reinigung und Überprüfung von Feuerstätten, Verbindungsstücken und Fängen
Die klassische Rauchfangkehrertätigkeit, die den einwandfreien Abzug der Rauch- und Abgase Ihrer Feuerstätten gewährleistet (und die dem vorbeugenden Brandschutz dient) wird in gesetzlich geregelten Abständen durchgeführt.

 

Rauchfangkehrer berprft Schornstein

Überprüfung auf bau- und feuerpolizeiliche Übelstände
Im Rahmen seiner Kehr- und Überprüfungstätigkeit wirft der Rauchfangkehrer in den von ihm betreuten Objekten auch ein Auge auf bauliche Mängel und generell Mängel, die eine Brandgefahr darstellen.

 

Rauchfangkehrer reinigt Heizkessel

Mechanische und chemische Heizkesselreinigung
Um die Umwelt zu entlasten und auch um Ihnen Heizkosten zu ersparen, führt Ihr Rauchfangkehrer auch die Reinigung von Heizkesseln durch.

 

Sicherheit

So sorgt der Rauchfangkehrer für Ihre Sicherheit:

Regelmäßige Überprüfung der Funktionstüchtigkeit von Fanganlagen (BEFUNDUNG)

Verhütung des Austritts von schadstoffhältigen Abgasen.

Regelmäßiges Prüfen der Funktion sowie der Betriebs- und Brandsicherheit von technischen Anlagen und Einrichtungen von Heizräumen, Anlagen und Räumen zur Brennstofflagerung und -versorgung.

Feststellen von Mängeln und Funktionsstörungen

Beurteilung und Dokumentieren sowie eigenverantwortliches Einleiten von Sofortmaßnahmen zur Gefahrenabwehr für Mensch und Umwelt.

 

Befunde

Erstellung von Befunden
Der Rauchfangkehrer erstellt eine Reihe von Befunden und Gutachten zur Vorlage bei Behörden, z.B. der MA-37, MA-36 oder der Gewerbebehörde, ebenso wie zur Vorlage bei Wienenergie-Gasnetz.Ebenso erstellt er Befunde zur weiterführenden Information für Installateure und Hafner.

 

Rauchfangkehrer mit Inspektionskamera

Rauchfangüberprüfungen mittels Inspektionskamera
Die Rauchfangkehrer können auch „das Innenleben“ Ihres Fanges ausleuchten und so eine eventuelle Mängelaufnahme präzisieren.

 

Rauchfangkehrer fhrt Leckratenmessung durch

Leckratenmessung für Überdruckfänge
Auch moderne Feuerstätten benötigen dichte Fänge!
Damit Ihnen unliebsame Überraschungen durch Kondenswasserschäden erspart bleiben, überprüft der Rauchfangkehrer mittels dieser Messtechnik alle 5 Jahre die Dichtheit der Fänge von Brennwertfeuerstätten im Überdruckbetrieb.

 

Rauchfangkehrer berprft Entlftung

Überprüfung von Wohnbe- und Entlüftung
Zu Ihrer Sicherheit und aus hygienischen Erfordernissen sollte der Luftwechsel (Be- und Entlüftung) einer Wohnung ausreichend sein und bei jeder Witterungsbedingung funktionieren!
Der Rauchfangkehrer kontrolliert den Luftverbund Ihrer Wohnung.

 

Umweltschutz

So hilft Ihnen der Rauchfangkehrer zum Umweltschutz beizutragen:

Professioneller Umgang mit Werkzeugen, Mess- und Prüfgeräten (ABGASMESSUNG)

Überprüfung bzw. Messung von technischen Anlagen und Einrichtungen im Hinblick auf Emissionen und Immissionen, sowie der rationellen Energieverwendung im Rahmen des Umwelt- und Klimaschutzes

 Auswertung, Beurteilung und Dokumentation der Ergebnisse (LUFTREINHALTUNG - ENERGIEEINSPARUNG)

 

Rauchfangkehrer bei der Abgasmessung

Abgas- und Emissionsmessungen an Feuerstätten
Gemäß dem Wr. Feuerpolizei- und Luftreinhaltegesetz sind die Emissionen von Feuerstätten ab einer Nennheizleistung von 15 KW regelmäßig zu überprüfen. Bestimmte Grenzwerte des CO- und NOx- Gehaltes der Abgase, sowie des Abgasverlusts Ihrer Feuerstätte müssen eingehalten werden.
Der Rauchfangkehrer kann diese Abgasmessung an Ihrer Feuerstätte durchführen.

 

Beratung

Erarbeitung von Vorschlägen zur Behebung von Gefahren und Funktionsstörungen (vorbeugender Brandschutz).

Objektive Beratung von Kunden in brennstoff-, feuerungs-, umwelt- und klimatechnischen Fragen (Energie- bzw. Heizberatung)

Brandschutztechnische Beratung - "Erste Löschhilfe"

 

Beratung durch Rauchfangkehrer im Haus

Beratung in allen Belangen bezüglich Heizung und Energiemaßnahmen
Als neutraler Berater hat der Rauchfangkehrer die nötige Erfahrung und die erforderlichen Vergleichsmöglichkeiten um Ihnen unabhängig und kompetent alle anfallenden Fragen, die Ihre Heizung und Maßnahmen zur Energieeinsparung betreffen, zu beantworten.

 

Beratung durch Rauchfangkehrer am Dach

Beratung bei Planung und Ausführung von Fängen bei Dachbodenausbauten
Zögern Sie nicht Ihren Rauchfangkehrer vor, während und nach Abschluss von Ausbau- oder Umbauarbeiten von Dachböden und Wohnungen zu Rate zu ziehen und mit ihm gemeinsam die beste Lösung für Ihre Fänge zu finden.

 

Problemlösung

Verhinderung von Feuchtigkeits- und Schimmelschäden in Räumen durch Beratung über den hygienischen, erforderlichen Luftwechsel (erforderliche BE- und ENTLÜFTUNG) Abhilfe, Verminderung und Ortung von Geräuschimissionen

 

Neutrale Kompetenz

Durch regelmäßige Schulungen sind die Wiener Rauchfangkehrer stets am letzten Stand der Technik und können Sie unabhängig und produktneutral in allen Fragen des Brandschutzes, der Heizungswahl und der Energieeinsparung optimal beraten.

Kontakt

Weidhofer Rauchfangkehrer

 

Harald Weidhofer & Co KG
Postadresse:
1070 Wien, Museumstraße 3b/9
Standort: 1190 Wien
Grinzinger Str. 54/32/2
Tel: +43 (1) 270 02 90
Fax: 270 02 90 -20
FN 138280d / Handelsgericht Wien
office@haraldweidhofer.at
www.weidhofer.at

 

Harald Weidhofer
Postadresse:
1070 Wien, Museumstraße 3b/9
Standort: 1150 Wien
Palmgasse 4
Tel: +43 (1) 270 02 90
Fax: +43 (1) 270 02 90 -20
office@haraldweidhofer.at
www.weidhofer.at